Türkische Gemeinschaft Schweiz

Die Türkische Gemeinschaft Schweiz wurde im Jahr 2000 als eine Dachorganisation von vielen verschiedenen türkischen Föderationen, Verbänden und Vereinen in der Schweiz gegründet. Sie ist als eine unabhängige NGO konzipiert, gemäss ZGB (Artikel 60 ff).

Die Ziele der Türkischen Gemeinschaft sind es, die Bedürfnisse der Türken in der Schweiz zu erfassen und zusammen mit den schweizerischen Organisationen Lösungskonzepte zu erarbeiten sowie weitergreifende Unterstützungsmassnahmen zur Erhöhung des Bildungsniveaus der neuen Generation beizutragen.

Die Kommunikation und der Kulturaustausch zwischen der türkischen Gemeinschaft und der schweizerischen Gesellschaft sollen weiterhin gefördert werden um starke Kooperationen zwischen beiden Gesellschaften zu bilden. Die Integration der türkischen Bürger in die schweizerische Gesellschaft, d. h. ein harmonisches Zusammenleben beider Gesellschaften unter Einhaltung gemeinsamer Regeln (Rechte und Pflichten) und gegenseitigen Respekts gehört ebenso zu den Zielen der Türkischen Gemeinschaft Schweiz